bremer kriminal theater
/

Das SPANNENDSTE Theater Bremens...

 

frei nach Arthur Conan Doyle

SHERLOCK HOLMES & DIE DAME IN GRÜN

Ein Live-Hörspiel


 


 


Zu so mancher Idee wäre es ohne Corona wahrscheinlich gar nicht gekommen... Zur Untätigkeit verdammt und vor die Frage gestellt, wohin mit all der kreativen Energie, kamen wir auf den Gedanken, aus einer unserer Inszenierungen ein Hörspiel zu machen und uns so mit einem Genre auseinanderzusetzen, das uns schon seit jeher fasziniert hat (und das mit dem Krimi eine lange und sehr produktive Verbindung eingeht).

Auf der Suche nach einem geeigneten Einstiegsstoff sind wir auf die Inszenierung verfallen, mit der wir 2011 die erste eigene Spielstätte eröffneten.

Neun Jahre später wollen wir uns nun daran machen, ein altes und sehr zu Unrecht in Vergessenheit geratenes Genre wiederzubeleben.

Und zugleich möchten wir aus dieser Hörspielversion wieder eine Bühnenfassung machen. Wohlgemerkt: als Hörspiel. Vier Schauspieler, eine Schauspielerin und ein Musiker / Geräuschemacher präsentieren Ihnen ein akustisches Vergnügen der besonderen Art: Eine kleine Zeitreise zurück in jene Zeiten, in denen die Menschen wie gebannt vor ihren Empfängern hockten und den spannenden Mordgeschichten lauschten, die da über den Äther kamen...

Die Fotos stammen wie (fast) immer von Claudia Hoppens und sind eine Art Serviervorschlag, d.h. sie stammen aus der Inszenierung "Die Dame in Grün" aus dem Jahr 2011. Weder die Dekoration noch die Kostüme, nicht einmal die Besetzung (mit Ausnahme von Christian Aumer und Mark Derichs) sind mit der  Hörspielvariante 2020 identisch.

Sherlock Holmes: Christian Aumer 

Dr. Watson: Ralf Knapp

Die Dame in Grün: Martina Flügge

Professor Moriarty: Mateng Pollkläsener

Inspektor : Mark Derichs

Musik & Sounds: Johannes Haase

Regie: Perdita Krämer & Ralf Knapp